Pflegegeld für Dinosaurier

Die Grünen in Österreich fordern eine pauschale Raubkopieabgabe. Alle Breitbandnutzer sollen in einen Pflegegeldfonds für Konzerne, deren Produkte raubkopiert werden, einzahlen.

Irgendwie kommt mir das bekannt vor; das gabs und gibt es noch für Scanner, Datenträger-Rohlinge, CD- und DVD-Brenner und Computer generell. Alle, die legal Musik hören, legale Programmkopien nutzen und nur eigene Fotos auf den Scanner legen werden gleich mitkriminalisiert und mitbestraft – fesch.

Wer wie ich in den 19-Siebzigern aufgewachsen ist, erinnert sich vielleicht noch an die frühere Bezeichnung für das Pflegegeld. Damals hieß das noch politisch unkorrekt „Hilflosenzuschuss“. Der Begriff trifft den Zustand der Inhaltsindustrie im Jahr 2010 ganz unverbrämt und direkt.

:-))

Veröffentlicht in Deutsch, the Future of Publishing. Schlagwörter: , . Leave a Comment »

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: