Information benötigt Taxonomie

Ausgehend von der Analogie mit dem Spielzeug meiner Kinder stellen sie sich folgendes Szenario vor:

Die Entropie hat großes LEGO®, kleines LEGO®, Playmobil® und Barbie® Spielzeug über Kinderzimmer und Wohnzimmer verteilt. Wir – böse Eltern – knechten unsere Kinder, dass sie zusammenräumen müssen.

Die Kinder sortieren nach Regeln der Gestalterkennung bzw einer kleinen Taxonomie die Einzelteile in die einzelnen Spielzeugkisten ein. Wenn geht, sortieren sie selbst mit und beschreiben sie im Anschluss die Regeln, die Assoziationsketten und die daraus entstehende Taxonomie.

Wenn das jetzt einfach war, sortieren sie nächstes Mal genau nach diesen Regeln das Spielzeug – es wird nicht funktionieren. Taxonomien sind nämlich nicht so simpel wie sie erscheinen.

Um mit Suchmaschinen Texte entlang von Taxonomien einordnen und durchsuchen zu können sind solche Taxonomien zu wesentlich komplexeren Themen als Spielzeug nötig, aber nur teilweise erstellt. Es wird also noch eine Weile dauern, bis alle Information im web taxonomisch und syntaktisch durchsuchbar wird …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: