Informations- Überfluss und Mangel

Information ist

  • frei
  • gratis
  • Macht
  • Entropie
  • ungeordnet

und vor allem schlecht auffindbar!

Während das Internet vor Informationen überschäumt, verhungern die nach diesen Informationen Suchenden bildlich vor der vollen Schüssel, weil die Informationen nicht effizient auffindbar sind.

Die Information selbst ist „abundant“, der Weg zur Information ist „scarce“. Diese Aussage bestimmt auch schon die denkbaren Geschäftsmodelle!

Informationen sind 2010 nicht mehr selbst monetarisierbar – der Weg zur Information jedoch sehr wohl!

Google und andere Anbieter im B2C Bereich monetarisieren ihr Angebot über Anzeigen, Anbieter aus dem B2B Bereich monetarisieren über Mitgliedsbeiträge und Abos, Tageszeitungen monetarisieren über Anzeigen und laut neuesten Studien vermehrt über Vertriebserlöse.

Kunden sind also bereit für maßgeschneiderte, vertrauenswürdige Information zu bezahlen, egal ob sie auf Computern, iPads oder dem guten alten Papier dargereicht wird …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: