die Privatisierung der Erträge aus web 2.0 schreitet voran

Nein, ich bin nicht dagegen, dass facebook seine Infrastruktur und seine Betriebskosten refinanziert. Allenfalls die Nutzung von gratis erbrachten Leistungen von Nutzern stößt mir auf: http://www.heise.de/newsticker/meldung/Facebook-macht-Mitglieder-zu-Werbetraegern-1176991.html

Werbung ist in Ordnung, aber die Einbindung einzelner Individuen des Hivemind als Werbebotschafter finde ich als digitaler Immigrant ein wenig schräg, oder besser politically incorrect. Aber vielleicht sehen des die digitalen Eingeborenen entspannter …

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: